Judo Safari war eine tolle Aktion

Von Dirk Schmitz
25. September 2022

Am Samstag dem 24.09.2022 rumorte es in unserer Trainingshalle. Es klang als wären die Tiere des Jungels nach Kamp-Lintfort gekommen. Im Rahmen der DJB Aktion „Judo Safari“ waren Judoka aus alles Gruppen auf der Matte um sich ihre Aufnäher und Urkunden zu verdienen. Unter der Leitung der beiden Jugendsprecher und mit Unterstützung der Trainer und Teilen des Vorstandes verbrachten die Judoka einen schönen Tag in der Halle.

Gestartet wurde mit dem Wettkampfteil (Shiai). Während die Koalas auf der Weichbodenmatte den Mattenkönig ermittelten, durften die Kids und Teens im Stand und Boden ihre Kämpfe bestreiten. Zwischendurch schien eine Elefantenherde durch die Halle zu ziehen wenn ein spannender Kampf stattfand und das Anfeuern etwas lauter wurde.

Im zweiten Teil wurde dann Laufen, Springen und Werfen geprüft und bewertet. Danach musste die wilde Bande erst einmal verpflegt werden. Die Betreuer sorgten dafür, das an der Wasserstelle kein Chaos ausbrach. Im dritten Teil wurden die Teilnehmer dann Kreativ und sammelten in zwei Disziplinen auch hier Punkte.

Alles in allem eine tolle Aktion und wir freuen uns schon auf 2023.

Ältere Beiträge

  • Kirschblütenfest – ein schöner Judo-Nachmittag mit vielen Mitmachaktionen

    Von Martin Hauschild
    23.April 2024

    Hanami, meist in der Höflichkeitsform O-Hanami, ist die japanische Tradition, in jedem Frühjahr mit sogenannten „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern. Mehr lesen

  • Judosafari-Urkunden übergeben

    Von Martin Hauschild
    23.April 2024

    Die Judo-Safari ist schon ein wenig her, sie fand kur vor Ostern statt. Nun gab es die heiß ersehnten Urkunden und Abzeichen, die der DJB Mehr lesen

  • Erfolgreiche Prüfungen und neue Gürtel

    Von Martin Hauschild
    14.April 2024

    Am vergangenen Samstag haben wieder Gürtelprüfungen im Format eines ganztägigen Judo-Lehrgangs stattgefunden. Schon um 8:30 trafen sich die Teilnehmenden zum Mattenaufbauen. Dann ging es los. Mehr lesen

Geschrieben von:

Dirk Schmitz

Dirk ist seit Anfang an mit dabei. Er trägt den 3. Dan (schwarzer Gürtel).