Coronaverordnung nach den Osterferien

Von Britta Reitz
23. April 2022

Viele Regelungen im Umgang mit dem Coronavirus wurden mit der Verordnung vom 03.04.2022 aufgehoben/vereinfacht.

Von unsere Seite nochmal eine kurze Erinnerung, was diese Verordnung für uns bedeutet:

Eigenverantwortlichkeit übernehmen: sich selbst und andere möglichst keiner Infektionsgefahr aussetzen.

Hygienekonzept aufrecht halten: Handdesinfektion;Maske tragen, wenn gewünscht.

 

Wir freuen uns auf das Training mit Euch und sehen uns ab Montag wieder.

Bleibt gesund!

Ältere Beiträge

  • Kirschblütenfest – ein schöner Judo-Nachmittag mit vielen Mitmachaktionen

    Von Martin Hauschild
    23.April 2024

    Hanami, meist in der Höflichkeitsform O-Hanami, ist die japanische Tradition, in jedem Frühjahr mit sogenannten „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern. Mehr lesen

  • Judosafari-Urkunden übergeben

    Von Martin Hauschild
    23.April 2024

    Die Judo-Safari ist schon ein wenig her, sie fand kur vor Ostern statt. Nun gab es die heiß ersehnten Urkunden und Abzeichen, die der DJB Mehr lesen

  • Erfolgreiche Prüfungen und neue Gürtel

    Von Martin Hauschild
    14.April 2024

    Am vergangenen Samstag haben wieder Gürtelprüfungen im Format eines ganztägigen Judo-Lehrgangs stattgefunden. Schon um 8:30 trafen sich die Teilnehmenden zum Mattenaufbauen. Dann ging es los. Mehr lesen

Geschrieben von:

Britta Reitz

Britta Reitz ist unsere Vorsitzende. Sie trägt den 1. Dan.