2G für alle ab 16 und Maskenpflicht neben der Matte

Von Dirk Schmitz
26. November 2021

Seit dem 24.11.2021 gelten bis auf weiteres folgende Regelungen in der Halle für den Sportbetrieb.

  • Alle Judoka ab 16 Jahren müssen immunisiert sein
    • Geimpft mit Nachweis
    • Genesen mit Nachweis und vermerk des Ablaufdatums
  • Ein Zutritt zur Halle, auch für Begleitpersonen älter als 16 Jahren, ist nur mit 2G möglich.
  • Neben der Matte gilt Maskenpflicht. Die Maske darf nur von den aktiven auf der Matte abgesetzt werden
  • Vor dem betreten der Matte müssen die Hände desinfiziert werden
  • Die Übungsleiter sind angehalten die Nachweise zu prüfen und ggf. den Zutritt zu verweigern.
  • Alle Personen unter 16 Jahren sind, bis auf die Maskenpflicht, nicht von den Einschränkungen betroffen.

Ältere Beiträge

  • Kirschblütenfest – ein schöner Judo-Nachmittag mit vielen Mitmachaktionen

    Von Martin Hauschild
    23.April 2024

    Hanami, meist in der Höflichkeitsform O-Hanami, ist die japanische Tradition, in jedem Frühjahr mit sogenannten „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern. Mehr lesen

  • Judosafari-Urkunden übergeben

    Von Martin Hauschild
    23.April 2024

    Die Judo-Safari ist schon ein wenig her, sie fand kur vor Ostern statt. Nun gab es die heiß ersehnten Urkunden und Abzeichen, die der DJB Mehr lesen

  • Erfolgreiche Prüfungen und neue Gürtel

    Von Martin Hauschild
    14.April 2024

    Am vergangenen Samstag haben wieder Gürtelprüfungen im Format eines ganztägigen Judo-Lehrgangs stattgefunden. Schon um 8:30 trafen sich die Teilnehmenden zum Mattenaufbauen. Dann ging es los. Mehr lesen

Geschrieben von:

Dirk Schmitz

Dirk ist seit Anfang an mit dabei. Er trägt den 3. Dan (schwarzer Gürtel).