05.02.2023 Bezirksmeisterschaft U15

Von Dirk Schmitz
7. Februar 2023

Am 05.02.23 ging es für die qualifizierten der KEM U15 weiter zur BEM U15 zum TuS Reuschenberg nach Neuss – für uns waren das Lilly, Tiara und Alicia.

Leider konnten Tiara und Alicia nicht teilnehmen – was wirklich schade war – sie hatten richtig Lust und wären sehr gerne dabei gewesen.

So startete Lilly am Sonntag – mit voller Unterstützung ihrer Familie und Ingo als Betreuer – auf nach Neuss.

Lilly hatte sich, in der Gewichtsklasse -57Kg qualifiziert und wurde so auch bei der BEM gemeldet – auf der Waage am Sonntag standen genau 52Kg – aufgrund der Regel das man in der Gewichtsklasse nicht nach unten rutschen kann – startete Lilly mit 52Kg in der gemeldeten höheren Klasse-57Kg.

Leicht nervös von dem Ergebnis der Waage, ging Lilly trotzdem voll motiviert ins Aufwärmtraining. Nach einigen Runden auf der Matte und ein paar Uchi Komi mit Ingo war die Waage schnell in den Hintergrund gerückt.

Dann wurde es spannend – es ging los – die Kämpfe der Gewichtklasse -57Kg wurden ausgerufen.

Der erste Kampf ging direkt in die vollen – punktgleich mit Waza-Ari ging es für Lilly und ihre Gegnerin in den Golden Score – diesen konnte Lilly nach einem O-Goshi für sich entscheiden.

Nach kurzer Verschnaufpause ging es in den zweiten Kampf – hier musste sich Lilly, nach einem Uchi-Mata der Gegnerin, geschlagen geben.

Mit Blick nach vorne und voller Konzentration ging es in den dritten Kampf – super Griffarbeit und ein Ko-Soto-Gake der sich gewaschen hat führten zum Ippon für Lilly.

Der vierte und letzte Kampf des Tages folgt kurze Zeit später – Lilly startet gut in Kampf ging selbst in Wurfeingänge rein und wusste mit Wurfeingängen der Gegnerin umzugehen. Es war spannend – durch einen O-Uchi-Gari der Gegnerin ging es für die beiden im Boden weiter – hier konnte Lilly sich erfolgreich gegen eine Hebel (Juji-Gatame) wehren und diesen verhindern. Die Gegnerin war jedoch hartnäckig und konnte aus dem Hebel in den Haltegriff wechseln welcher am Ende den Kampf entschied.

Mit Ihrer sehr guten Leistung konnten sich Lilly den 3. Platz sichern und sich für die Westdeutsche Einzelmeisterschaft am 19.02.2023 in Dormagen qualifizieren.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg und freuen uns auf die WEM U15!

Text: Ingo Pinnecke

Ältere Beiträge

  • Kirschblütenfest – ein schöner Judo-Nachmittag mit vielen Mitmachaktionen

    Von Martin Hauschild
    23.April 2024

    Hanami, meist in der Höflichkeitsform O-Hanami, ist die japanische Tradition, in jedem Frühjahr mit sogenannten „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern. Mehr lesen

  • Judosafari-Urkunden übergeben

    Von Martin Hauschild
    23.April 2024

    Die Judo-Safari ist schon ein wenig her, sie fand kur vor Ostern statt. Nun gab es die heiß ersehnten Urkunden und Abzeichen, die der DJB Mehr lesen

  • Erfolgreiche Prüfungen und neue Gürtel

    Von Martin Hauschild
    14.April 2024

    Am vergangenen Samstag haben wieder Gürtelprüfungen im Format eines ganztägigen Judo-Lehrgangs stattgefunden. Schon um 8:30 trafen sich die Teilnehmenden zum Mattenaufbauen. Dann ging es los. Mehr lesen

Geschrieben von:

Dirk Schmitz

Dirk ist seit Anfang an mit dabei. Er trägt den 3. Dan (schwarzer Gürtel).