Mannschaft schließt mit 7. Platz in der Landesliga ab

Mit einem 7:0 Sieg gegen den JC 71 Düsseldorf II und einer 1:6 Niederlage gegen den Aufsteiger in die Verbandsliga PSV Duisburg II konnten die Judoka des Budo-Club Kamp-Lintfort die Saison 2016 abschließen. Das Team um Lars Bathen und Peter Albrecht musste in der Saison mehrfach verletzungsbedingte Ausfälle kompensieren. Dies hätte fast schon zum Abstieg der Mannschaft aus Kamp-Lintfort, Kempen, Süchteln und Kleve geführt. „Im Laufe der Saison hat sich wieder gezeigt, dass das Vereinsdenken hier nicht vorhanden ist.“ kommentierte Bathen das Ergebnis „Die Kämpfer stehen als Team zusammen und wollen als Team gewinnen.“ ein verhalten das im Judosport noch nicht in jedem Verein angekommen ist.
Wir freuen uns für die Judoka und drücken die Daumen für die Saison 2017. Allen verletzen von hier aus noch einmal gute Besserung.
4. KT LL H KaLi 20161112

4. KT LL H KaLi 20161112