Auch im Bezirk mit dabei

In Duisburg trafen sich die Kreismeister des Bezirkes Düsseldorf um sich in der Altersklasse des U10 und U13 miteinander zu messen. Mit dabei die Judoka vom Budo-Club Kamp-Lintfort unter Leitung von Lars Bathen. Obwohl die Judoka in den Kämpfen gut mithalten konnten fehlte es fast immer an der entscheidenden Aktion um auf das Treppchen zu kommen. In der U10 kämpfte Martia Payab wieder erfolgreich mit und konnte erst beim Einzug ins Finale gestoppt werden. Im kleinen Finale zeigte er dann seine Klasse und zwang seinen Gegner auf den Rücken. Sein Einsatz wurde mit Bronze belohnt. Die U13 hatte unter der langen Wartezeit in der Halle zu leiden. Nicht mehr ganz frisch gingen so Jona Devers, Colin Schneer und Ruwen Maier an den Start. Devers konnte sich, nachdem er im Auftaktkampf nicht punkten konnte, durch die Trostrunde bis ins kleine Finale vorschieben. Hier hatte sein Gegner aber noch mehr Reserven und konnte den Kampf für sich entscheiden. Mit Platz 5 konnte Devers für diesen Tag aber trotzdem zufrieden sein. Schneer konnte zwar im Auftaktkampf punkten, hatte aber im Anschluss nicht die technische Finesse um auf die Plätze zu kommen. Maier erwischte in den ersten beiden Kämpfen die Finalisten der Gewichtsklasse und blieb chancenlos. „Die U10 zeigt was geht und die U13 muss für den Bezirk noch eine Schüppe drauflegen.“ fasste Lars Bathen die Leistungen seiner Schützlinge zusammen.  
KEM U10 & U13 Willich 20160911

KEM U10 & U13 Willich 20160911